Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Zeitreisende auf Film gebannt!


Ja, der Beweis: Zeitreisende erkunden die Weltgeschichte. Das könnte mancher zumindest denken, wenn er das Video von der Premiere des mehr als 80 Jahre alten Charlie-Chaplin-Films Der Zirkus sieht. Denn auf dem Band von 1928 latscht eine Frau durch's Bild, die doch tatsächlich in ein Handy zu labern scheint.

Klar, ist natürlich keine Zeitreisende, die Frau mit Mantel und der Hand am Ohr. Ebenso wenig, wie der stylische Kerl, der im November 1940 bei der Neueröffnung der South Fork Bridge in einer Menschenmenge steht – und so garnicht ins Bild passen mag.
Vielmehr dürfte die ältere Dame wohl gerade an ihrem Hörgerät rumfriemeln. Denn das gab's 1928 schon und erfreute sich bei den reicheren Bevölkerungsschichten großer Beliebtheit. Genauer: das Western Electric Model 34A Audiphone Carbon Hearing Aid. Aber vielleicht kratzt sich die Zeitreisende auch nur am Ohr oder versucht sich den Blicken der Kamera zu entziehen.