Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Andrew Vicari

Das SZ-Magazin featured gerade ein nettes Interview mit Andrew Vicari. Wer den nicht kennt: er ist britischer Maler, der seit einigen Jahren fast ausschließlich die Reichen und Mächtigen portraitiert und dadurch steinreich wurde. Er malte Scheichs, Despoten, Aristokraten und Staatschefs - und ist damit ein Art moderner Hofmaler. Wieviel Geld er damit wirklich machte, ist nicht sicher. Doch die Sunday Times schätzte sein Vermögen 2006 auf rund 92 Millionen Pfund.