Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Piraten entern Berlin

Die FDP ist raus, die Piraten dafür drin – im Berliner Abgeordnetenhaus. Was ein Erfolg, was ein Experiment. Denn auch wenn manch das Wahlergebnis auf etliche Protestwähler zurückführt, könnte sich die Proteststimme als richtige erweisen. Von SPD, Linke, Grüne und auch von vielen einstigen Nicht-Wählern haben die Piraten Stimmen gesaugt. Und daher könnten sich die Freibeuter nun zeigen, dass sie mehr sind als nur eine „Internetpartei“ und "Digitale Wutbürger", sondern dass sie auch zur Bildungspolitik, öffentlichen Ausgaben, Haushalt und vielen weiteren Themen Nützliches beisteuern können. Wenn sie denn können. Denn das müssen die Piraten eben nun beweisen: das Wissen, das Potential ist in der Community jedenfalls vorhanden und muss nun angezapft und kanalisiert werden.