Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Maxlrainer Ernte Hell - Schankbier

Mit den Worten „das kannst' auch mal gut zu Mittag trinken“ wurde mir gestern ein Maxlrainer Ernte Hell in die Hand gedrückt. Ein alkoholreduziertes Helles der Schlossbrauerei Maxlrain, das mit nur 2,8 Prozent daherkommt – damit ist's also ein sogenanntes Leichtes Bier. Letzteres betrifft aber wirklich nur den Alkoholgehalt, denn geschmacklich und optisch gefällt das Ernte Hell mehr nur gut. Goldgelb und fast schon bernsteinfarben fließt's ins Glas und bildet schnell eine hohe und sehr feine Schaumkrone. Der Geschmack: würzig aber locker und von einer sehr zarten Malz- und Hopfennote, die erst im Nachgang etwas merklicher werden. Wer genau darauf achtet, wird einige milde Zitrunuancen herausschmecken, die aber sonst wohl eher kaum auffallen. Alles in allem ist das Maxlrainer Ernte Hell damit ziemlich unaufgeregt aber charmant. Auch aromatisch prescht es nicht sonderlich nach vorne, sondern duftet leicht hopfig und fast etwas, wie ein von Gras gesäumter Wildbach.