Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Zündfunk - Masters of the Universe

Seit langem hat der Zündfunk Generator von Bayern 2 mal wieder eine Sendung ausgestrahlt, die mich wirklich interessierte. In der Ausgabe „Masters of the Universe“ dreht sich nämlich alles darum, wie „man fiktive Storywelten erschafft und am Leben hält.“ Oder anders gesagt: auf welche Weise haben etwa die Macher von Star Wars diese fiktive Galaxie erdacht, wie hat Rovio aus Angry Birds eine ganze Welt gezimmert? Wie werden diese Franchises mit neuen Geschichten, Charakteren und Story-Motiven ausstaffiert, ohne, dass sie dadurch brüchig werden. Aber vor allem: wie hilft dies bei der Vermarktung, der Erschaffung von Spin-offs, Spielzeug und Merchandise.

Allerdings hätte die Sendung durchaus noch etwas ausführlicher sein können. Etwa, in dem man auch Blizzard mit World of Warcraft erwähnt, die es vorzüglich verstanden, aus der einstigen Strategie-Serie eine fantastische Welt innerhalb eines MMOs zu strampfen. Oder in dem auch Marvel und DC angesprochen werden, deren Comics mittlerweile als Filme Abermillionen in die Kassen spülen und deren Heldenfiguren auch in Videospielen gut funktionieren.