Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Links und Lesetipps 2. Januar '14

Kultur
The Slate hat eine großartige und umfangreiche Story über den Fallen Astronaut – ein Kunstwerk, das mehr oder minder heimlich auf dem Mond zurückgelassen wurde. Doch ist's weiss Gott nicht, das einzige, was heute von uns Menschen da oben rumliegt.

Kürzlich feierte das älteste noch geteilte und damit aktive Torrent seinen 10ten Geburtstag. Und das ist, verdammt passend, eine in ASCII-Code konvertierte Fassung von Matrix. Also das Hacker-Filmchen schlechthin, das hier zudem in grüner Schrift auf schwarzem Grund abgespielt wird.

Roland Emmerich plant einen zweiten Teil von Independence Day. Wie er jetzt sagte, führe er daher Unterredungen mit Will Smith. Der hatte bislang nämlich eine zu hohe Gage für seine Rückkehr verlangt – aber jetzt offensichtlich seine finanziellen Ansprüche runtergeschraubt. Gut möglich, dass dies an vergangenen Flops  wenig großartigen Streifen wie After Earth und I Am Legend liegt.

Games
Schade, schade. Die Überreste der 38 Studios fanden nicht so wirklich viele Interessenten. Unter anderem wollte niemand das MMO-Projekt Project Copernicus übernehmen, das World of Warcraft Konkurrenz machen sollte.

Faszinierend: ein Remake einer Half-Life-2-Mod ist für viele offensichtlich das Spiel des Jahres 2013. Und auch in meiner persönlichen Top-Liste steht The Stanley Parable ganz weit oben. Das nicht nur, da das Game Wiederspielbarkeit neu definiert, sondern weil sich auch so herrlich viel hineininterpretieren und heraus-analysieren lässt.

Chris Dahlen von Polygon hat sich mal Gedanken über Visionen, Freiheiten und die spielerischen Triebfedern in Videospielen gemacht.

Politik
Von den meisten US-Medien wird Edward Snowden zum Feind, Verräter und Verrückten gestempelt. Die New York Times schlägt nun jedoch andere Töne an. Basierend auf den wichtigen Informationen, die er veröffentlichte; dem Dienst, den er damit der Welt leistete, hätte er besseres als eine dauerhafte Flucht und ein Leben im Exil verdient.

He may have committed a crime to do so, but he has done his country a great service. It is time for the United States to offer Mr. Snowden a plea bargain or some form of clemency that would allow him to return home, face at least substantially reduced punishment in light of his role as a whistle-blower, and have the hope of a life advocating for greater privacy and far stronger oversight of the runaway intelligence community.
Medien
Trotz BuzzFeed eine nette Idee: wie würden verschiedene Medien – von NYT bis zum Modern Farmer – über die Apokalypse berichten. Vor allem die Fassung der Daily Mail ist sehr glaubwürdig.

Es war mal wieder Chaos Communications Congress – der 30c3 – und damit auch wieder Fnord News Show.

Photographie
The Big Picture hat die Gewinner des National Geographic Contest 2013. Was soll man mehr sagen außer: großartige Aufnahmen!

Und so
Der Physiker Robert Nemiroff und seine Studentin Teresa Wilson haben das Internet ernsthaft nach Beweisen für Zeitreisende durchstöbert. Leider haben sie nichts gefunden.