Hallo werter Besucher. Schön, dass du hergefunden hast. Leider wird dieses Webblog nicht mehr aktualisiert. Aber keine Bange. Denn NEIN JA ERLEDIGT LOS ist nur umgezogen. Und zwar hierhin!

Links und Lesetipps 29. Januar '14

Kultur
Aus dem seit 2009 von Universal und 2k angekündigten Bioshock-Film ist, wie bekannt, ja nichts geworden: Gore Fluch der Karibik Verbinski wollte den Film einst für 200 Millionen drehen. Als Universal dann das Budget auf 80 Millionen runter drehen wollte, sprang er ab. Und der neue Regisseur hatte Bioshock-Schöpfer Ken Levine nicht gepasst. Ob nun leider oder Gott sei Dank, das sei mal dahingestellt. Denn der Streifen hätte die Welt von Rapture sowohl bereichern als auch entstellen können. Betrachtet man jedoch die in der Pre-Production entstandenen Concept Arts scheint's, als hätte sich Hollywood zumindest optisch nahe an dem bewegen wollen, was Irrational Games mit dem spirituellen Nachfolger zu SystemShock erschuf.

Games
Ich hab für Gamona mal Broken Age Kapitel 1 und Might & Magic X Legacy getestet.

Da offensichtlich irgendjemand eine Rechnung nicht bezahlt hat, wurde das Gebiet B-R5RB in EVE Online über Nacht zum ungeschützten Territorium. Tausende Spieler in 55 Allianzen stürzten sich darauf, was zur bisher größten Schlacht im Weltraum-MMO führte. Dabei wurden im 21stündigen Wahnsinn Schiffe mit einem Realgeldwert von 300.000 bis 330.000 US-Dollar vernichtet. Darunter alleine 75 Titans, die größten und teuersten in EVE Online. Einen davon zu bauen dauert tausende Stunden und braucht die Ressourcen ganzer Planeten auf. Das alles war auch für das Studio CCP so derart verrückt, dass sie der Schlacht im Spiel nun ein Denkmal setzten wollen, das um einen der Planeten im umkämpften Sektor kreisen soll. Eine Analyse des ganzen gibt's hier.

Sean Murray von Hello Games hat mit der Edge über No Man's Sky und die Erschaffung von Welten gesprochen.

Immer wieder wird gerne behauptet, Nintendo könnte Milliarden verdienen, wenn sie nur Mario, Zelda und Co. auf iOS und Android bringen würden. Stimmt womöglich auch. Dennoch … ganz so einfach ist das dann doch nicht, wie die Wired aufschlüsselt.

Auf erste Bilder und Infos zu Half-Life 3 werden wir wohl noch lange warten müssen. Doch sind jetzt zumindest offensichtlich erste echte Bilder von Valves Source Engine 2 aufgetaucht. Die zeigen Level aus Left 4 Dead 2, die auf Basis der neuen Engine redesigned wurden, was Vermutungen schürt, dass ein kommendes Update den Zombie-Shooter auf eben jenen Grafik-Motor umstellt. Der beinhaltet offensichtlich ein komplett neues Lightning-System, unterstützt die detaillierte Darstellung von Pflanzen, Zerstörung und auch Displacement Mapping.

Dean Evans, der Verückte hinter Far Cry 3 Blood Dragon, arbeitet gerade an einem großen eigenem Projekt. Das hat natürlich Cyborgs, einen 80er-Actionstreifen-Stil und soll ziemlich überdreht kommen. Mehr sagt Dean derzeit nicht dazu, plaudert aber sonst recht ausführlich für Polygon aus dem Nähkästchen.

Microsoft hat die Gears-of-War-Lizenz von Epic gekauft – für um die 100 Millionen Dollar, wie man hört. Seit dem 20. Januar 2014 arbeitet Microsofts Black Tusk Studios bereits an einem neuen Teil. Was mit dem namenlosen Science-Fiction-Stealth-Projekt passiert, das das Studio einst auf E3 angekündigt hat, bleibt vorerst etwas unklar.

Politik
Dürfe man sich mit Gewalt gegen die NSA-Überwachung wehren? Würde das unter Notwehrfallen, wenn die Bundesregierung nichts unternimmt? Laut der Zeit schon.

Medien
Die New York Times hat nach Ewigkeiten und langer Ankündigung ihre Website relaunched. Ein großer Schritt für eines der einflussreichsten Medienorgane überhaupt, den das Designtagebuch mal im Detail untersucht und aufgedröselt hat.

Photographie
David Lachapelle ist Künstler und Photograph. Aus Dosen, Pappe und Plastemüll baut er Modelle von Raffinerieanlagen, Öl-Förderkonstruktionen und Tankstellen. Diese stellt er in passenden Umgebungen auf und lichtet sie im Stile der objektiven Architekturphotographie ab. Die Ergebnisse wirken dabei mal mehr, mal weniger realistisch, aber optisch stets beeindruckend.

Und so
Menschen haben Spleens, Ticks und merkwürdige Angewohnheiten. Was für welche das sein können, das kann man – meist in grottenschlechter Schreibe – auf Spleen24 lesen.

Religiosität ist ein Symptom für irrationalen Glauben und grundlose Hoffnung.
- Dr. House.